wohingehen

2013 | 11:30

Bildschirmfoto 2014-06-02 um 19.36.20

wohingehen ist eine Dokumentation eines Theaterprojektes, welches in Kooperation mit dem Alten- und Pflegeheim Theresienhof in Goslar stattfand. Eine Gruppe von 10 Männern und Frauen hat über ein Jahr zusammen gelacht, gespielt und getobt. Die Dokumentation zeigt nicht die wöchentlichen Proben, sondern Spiele, Tanzeinlagen und für den Videodreh inszenierte spontane Szenen. Interviews mit den Darstellern über ihren Alltag im Altenheim, das Leben in der Nachkriegszeit und das Altern geben den leichten, das Altersheimleben verschönigenden Bildern eine Tiefe. Die Interviewten sprechen über das Verlieren von geliebten Menschen, der schwindenden Gesundheit und dem entgleiten des eigenen Verstandes.

Bildschirmfoto 2014-06-02 um 19.35.37