standby

2013 | 10:42 Min

Bildschirmfoto 2014-06-02 um 19.29.13

Depressionen, die neue Volkskrankheit. Lange verpönt und nun gesellschaftlich akzeptiert. Doch wie fühlt es sich an, wie lebt man mit etwas – einer Krankheit – das viele Menschen nicht als das anerkennen was es ist? Wie erklärt man diese Krankheit? Ich habe verschiedene Menschen, welche unter Depressionen leiden oder litten, gebeten aufzuzeichnen wie sich eine Depression anfühlt. Zu den Zeichnungen wurden Interviews geführt, welche als Audio neben den Zeichen-, Denk- und Umgebungsgeräuschen fungieren. Das Video spielt mit dem Überlegen, dem Suchen nach Worten und der Möglichkeit sich seinem Gegenüber zu erklären.